Metanavigation / Stadtporträt deu
Donnerstag, 17.08.2017 22°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Weitere Informationen

Service

Abteilung 2 - Planung, Entwurf und Verfahren

Von der Abteilung Planung, Entwurf und Verfahren werden die Planungsleistungen für Straßenbauprojekte, Grün- und Außenanlagen sowie die Baudurchführung für Grünmaßnahmen erbracht.
 
Die Abteilung besteht aus vier Sachgebieten:
 
Erschließungs- und Verfahrensangelegenheiten
Hier werden die Belange des Bereiches Stadtgrün und Verkehr als Straßenbaulastträger im Rahmen der Bauleitplanung (Bebauungsplanverfahren) und bei Baugenehmigungsverfahren vertreten. Hierzu gehört die Betreuung von Erschließungsmaßnahmen ebenso wie die Genehmigung von Grundstückszufahrten in Zusammenarbeit mit der Bauordnung. 
 
Straßenentwurf
In diesem Sachgebiet werden Straßenbauprojekte zur baulichen Umsetzung vorbereitet, von der technischen Planung einer Bushaltestelle, der Einrichtung eines Radweges bis zur Entwurfsplanung einer Umgehungsstraße. Dabei sind zahlreiche gesetzliche Rahmenbedingungen und bauliche Richtlinien zu beachten, die in Summe der Langlebigkeit der Verkehrsbauwerke aber vor allem auch der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer dienen.
 
Vermessung und Geodaten
Im Sachgebiet Vermessung und Geodaten werden die vermessungstechnischen Grundlagen ermittelt und eingepflegt, ohne die weder der Straßenentwurf, der Verkehrswegebau noch die Straßenverwaltung arbeiten könnten. Hier werden die Digitale Stadtgrundkarte fortgeschrieben und die Daten im stadtweiten Geografischen Informationssystem (GIS-Portal) allen Bereichen der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt und aktualisiert.
 
Grün- und Objektplanung mit Baudurchführung
Für alle öffentlichen Grün- und Parkanlagen sowie die städtischen Kinderspiel- und Ballspielplätze werden in diesem Sachgebiet die planerischen Grundlagen erarbeitet und auch alle Neu- und Umbaumaßnahmen fachlich betreut und abgewickelt. Zu den Aufgaben gehören auch die Planung und Baudurchführung von Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden wie Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie auf städtischen Sportanlagen.