Metanavigation / Stadtporträt deu
Sonntag, 26.03.2017 10°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Weitere Informationen

Service

Straßenerhaltung

Straßenerhalt

Zukunftsgerichtete Straßenerhaltung

Eine gesunde Infrastruktur ist das A und O einer jeden Kommune, um den täglich anfallenden Verkehr sicher zu führen. Dazu bedarf es nicht nur einer zielgerichteten und punktgenauen Beseitigung von Schadstellen (Unterhaltung), sondern auch einer strategisch in die Zukunft gerichteten Erhaltung des gesamten Straßennetzes. In der Abteilung Verkehrswegebau ist daher  die vorausschauende Betrachtung der Lebenszyklen des vorhandenen Straßensystems von zentraler Bedeutung.

Unter dem weiter gefassten Begriff der Straßenerhaltung / Pavement-Management-System / Bauvorbereitung stehen daher das Sammeln von aktuellen Daten für das vorhandene Straßennetz, die Einschätzung der Schadensbilder sowie  die daraus abgeleitete Lebenserwartung einzelner Straßen oder Straßenabschnitte. Daraus ergeben sich dann Prioritätenlisten, nach denen die Straßen idealerweise zeitlich saniert werden müssten. Dies geschieht je nach Schadenseinstufung entweder grundhaft, d.h. mit einem komplett neuen Aufbau der Straße und der unteren Schichten, ein- oder zweilagig nur im oberen Bereich oder aber mit einem nur sehr dünnen Überzug über die vorhandene Oberfläche, um den Unterbau zu versiegeln und den Substanzverzehr zu verzögern.

Mit der Aufstellung eines sogenannten „Masterplanes“ im Jahr 2013 sind die Voraussetzungen für ein zielgerichtetes Eingreifen zum jeweils optimalen Zeitpunkt gelegt worden um die Infrastruktur der Hansestadt Lübeck im Hauptverkehrsnetz nachhaltig zu erhalten.