Metanavigation / Stadtporträt deu
Montag, 23.10.2017 12°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Weitere Informationen

Service

Schulgarten

 Schulgarten

Naturexpeditionen für junges Gemüse

Keine Frage: der prachtvoll blühende Senkgarten, die Wildblumenwiese oder das Alpinum sind auch bei erwachsenen Pflanzenfreunden sehr beliebt. Wenn es aber darum geht, Kinder und Jugendliche mit der Welt der Kultur- und Nutzpflanzen bekannt zu machen, ist der Schulgarten eine Vorzeigeadresse. Schulklassen können hier sogar selbst Gemüse ziehen oder etwas über die Vererbungslehre lernen. Die didaktisch konzipierten Bodenbilder helfen übrigens auch vielen Erwachsenen weiter.

Das Engagement des Vereins Förderung des Lübecker Schulgartens e.V. sorgt dafür, dass der Schulgarten auch seinen Namen verdient. Neben der Bereitstellung vom pädagogischen Materialien für die Primar- und Sekundarstufe organisiert der Verein ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für Klein und Groß. Zum Erhalt des Schulgartens tragen Spenden Lübecker Bürger bei, die den Schulgarten sehr schätzen und ihn deshalb unterstützen. Weitere Informationen über die Aktivitäten des Vereins Förderung des Lübecker Schulgartens e.V. finden Sie hier.

Blühende Blumen, Stauden, Gemüse, Rosen und Bäume, wohin das Auge schaut! Der Schulgarten ist ein gärtnerisches Experimentierfeld, in dem eifrig gepflanzt, geschnitten und versetzt wird. Rundherum ist er abgeschirmt, im Innern grenzen Hecken und Laubengänge einzelne Themengärten voneinander ab. Gleich am Eingang führt ein Tunnel aus kunstvoll geschnittenen Linden zu einer Skulptur von E. Müller. Ihr offizieller Name lautet »Wasserschöpfendes Mädchen«, im Volksmund heißt sie nur »Dorothea«.

Wasserbecken ordnen die vielen Beete des Senkgartens, in denen Stauden- und Sommerblumen, Zwiebel- und Knollengewächse wachsen und immer wieder neue Farbenspiele zaubern. Sonnig, geschützt und farbenfroh ist diese Gartenpartie einer der beliebtesten Blumenplätze in Lübeck. Das angrenzende Seerosenbecken wird von Felsenbirnen umsäumt und ist ein beliebter Schattenplatz. Der benachbarte Bauerngarten wurde nach einem klassischen Vorbild angelegt. In der Mitte der von Buchsbaum gesäumten Beete wacht der »Panther« von Fritz Behn – die zweite Skulptur im Schulgarten. Ein Rundweg führt vorbei an einem hellblauen, Reet gedeckten Wirtschaftshaus, das Alpinum gibt Einblicke in Naturlandschaften anderer Regionen.

Für Kinder, die bereits lesen können, hat der Bereich Stadtgrün und Verkehr eine Schulgarten-Rallye entwickelt. Hier geht’s zur Schulgarten-Rallye.

Die Anlage des Schulgartens folgte reformpädagogischen Idealen. Um 1900 wurde zwischen der Wakenitz und der Kanal-Trave ein neues Wohngebiet erschlossen. Unter den Ideen für die Gestaltung eines frei gebliebenen Uferstreifens war auch die, einen Lehrgarten anzulegen. Mehrere Jahre und mehrere Stadtgärtner brauchte es, bis Harry Maasz 1913 mit der Anlage beginnen konnte.

Schulgarten, An der Falkenwiese, 23564 Lübeck
Öffnungszeiten von April-Oktober: Mo-Fr 7:00-19:00 Uhr, Sa-So 10:00-19:00 Uhr
Haltestelle: An der Falkenwiese